Sie sind nicht angemeldet.

Binford

Umweltingenieur

  • »Binford« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 54

Wohnort: Narnia

Beruf: Nörgler

Level: 26 [?]

Erfahrungspunkte: 112 603

Nächstes Level: 125 609

Danksagungen: 1430

  • Nachricht senden

1

07.11.2012, 21:14

Exakte Verbrauchs- + Produktionswerte gesucht.

Hallo Leute

Ich suche schon seit längerem die exakten Werte aller Produktionen und den Verbrauch der Einwohner.

Hintergrund:
Der Warenrechner den ich das letzte Jahr benutzt habe (http://2070.anno1404-rechner.de/ ) ist noch nicht auf die Tiefsee upgegraded.
Ausserdem ist er zwar schön, hat aber den Nachteil, dass ich bei Produktionssteigerungsitems und durch Ökoblianz gepushte Farmen dann doch wieder selbst rechnen muss.

Ich hab angefangen auf google-docs ein spreadsheet zu erstellen, das mir ausrechnet wieviel Ketten ich bei x Bewohnern und y Produktionssteigerung brauche.
Auch die Anlieferung durch gepushte Zulieferer soll berechnet werden.

Hier ein paar "Hausnummern":

100 Eco-Executives verbrauchen pro Minute 3000 Biokost.
Eine Biokost-Fabrik produziert pro Minute 1000 Biokost.
Bei 150% Produktion (voreinstellbar) brauche ich 2 Fabriken.
2 Fabriken verbrauchen pro Minute 1000 Reis und 2000 Gemüse (ich gehe davon aus, dass wenn ich sie zu 100% beliefere und mit Items die Produktion auf 150% pushe, sie noch immer nur 100% Zulieferung brauchen)
1 Reisfarm produziert normalerweise 500 Reis pro Minute. Ich steigere die Farmproduktion durch Ökobilanz und Items(?) auf 200% (einstellbar). Dadurch errechnet mir das Tool, dass ich nur 1 Farm brauche um 2 Fabriken zu beliefern.

Soweit die theoretischen Zahlen. (die oben genannten stimmen natürlich nicht)
Ich hab die Abhängigkeiten zueinander alle schon drin, was ich brauche sind echte Zahlen. Ob die jetzt in t/min oder g/Jahr zu finden sind ist eigentlich egal, ich brauche nur mehr Zahlen eingeben und evtl die Umrechnung anpassen, aber soweit stimmt das alles was ich gebastelt hab.
Es ändern sich bei jeder Eingabe die richtigen Ausgaben. Ändere ich Einwohnerzahlen steigen (aufgerundet) die benötigten Ketten. Ändere ich die Produktivität (z.B. von 100 auf 150%) verringern sich die Ketten wieder. Ich hab sogar eine Spalte für tatsächlich gebaute Ketten, die Ausgabe zeigt mir die Versorgung der Einwohner in % an.


Das Ganze soll noch dadurch gesteigert werden, dass ich für Rekordbauer eigene Tabellenblätter für Insel 1-15(?) dranhänge bzw ein zweites Projekt aufmache. Ich denk grad drüber nach was dabei wirklich sinnvoll ist. Warscheinlich kommt dabei nur raus wieviel Waren ich pro Minute ca. von einem Zentrallager liefern müsste, sonst wirds zu kompliziert.

Soweit, so einfach. Was ich als Perfektionist nicht will, sind selbst gerundete Zahlen aufgrund anderer Tools einzugeben. Ich könnte ja einfach 1000 Arbeiter ins verlinkte Tool eingeben, das sagt mir dann ich brauche 5 Fischerhütten auf 89% oder so. Das wären soundsoviel für 200, und dann lass ich noch ne einsame Fischerhütte in einem Endlosspiel für ne Stunde laufen, schau ins Lager, dividier das runter und rechne das wieder hoch. Das will ich nicht. Mit den Rundungsfehlern geb ich gleich auf was ordentliches zu machen.

Frage: Ich les manchmal was von auslesbaren Datein. Weiss jemand wie ich die rausbekomme? Oder hat gleich die Werte? In welcher Einheit? t/h, t/min, g/y?

Wenns halbwegs fertig ist kann gern jemand mal nachsehen. Um Änderungen vorzunehmen braucht man einen google account den ich freischalten kann.
Da brauchts nichtmal Vertrauen wenn ichs vorher wegsichere, aber man kann es gemeinsam und gleichzeitig bearbeiten oder zumindest bei Gedankenaustausch oder Fehlersuche per TS auf die richtige Zelle hinweisen und sie für den anderen markieren.
Wenns wirklich fertig ist kann mans hier gern als xls. Download zu verfügung stellen. Oder verlinken, jeder der den Link hat kann von dort exportieren. Gerne auch mit Annotopia Logo oder so, bei entsprechendem Teamwork.

Ich weiss das gibts alles schon irgendwo, aber nichts hat mich bis jetzt zu 100% begeistert.

Binford der Bastler
You can get a lot farther with a kind word and a gun than a kind word alone.Al Capone

Es haben sich bereits 52 Gäste bedankt.

Xegotronic

Webmaster

Beiträge: 68

Wohnort: Schleswig-Holstein

Beruf: Landwirt

Level: 27 [?]

Erfahrungspunkte: 148 812

Nächstes Level: 157 092

Danksagungen: 2403

  • Nachricht senden

2

07.11.2012, 22:41

Hallo,
sehr nette Idee, allerdings habe ich da keine Ahnung von. Du kannst aber mal thindu fragen, der hat in der Richtung mehr Ahnung oder du Fragst mal im Ubisoft Forum.

Und wir würden deinen Warenrechner natürlich gerne hier zur Verfügung stellen :) .

Gruß
Xegotronic

Es haben sich bereits 50 Gäste bedankt.

thindu

Webmaster

Beiträge: 1 141

Level: 41 [?]

Erfahrungspunkte: 2 496 396

Nächstes Level: 2 530 022

Danksagungen: 32260

  • Nachricht senden

3

08.11.2012, 20:35

Also auskennen tu ich mich damit nicht, aber ich habe dazu schon mal irgendwo was gelesen, dass es da exceltabellen gibt... ich kann morgen mal suchen und schick dir nen link... ;)

/edit: hast pm mit screen aus meinem warenrechner...
Wenn Adam und Eva Chinesen gewesen wären, hätten sie anstatt des Apfels die Schlange gegessen und wir wären immer noch im Paradies...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »thindu« (08.11.2012, 20:49)


Es haben sich bereits 1 registrierter Benutzer und 50 Gäste bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Binford (08.11.2012)

Binford

Umweltingenieur

  • »Binford« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 54

Wohnort: Narnia

Beruf: Nörgler

Level: 26 [?]

Erfahrungspunkte: 112 603

Nächstes Level: 125 609

Danksagungen: 1430

  • Nachricht senden

4

08.11.2012, 22:24

DANKE! Das bringt mich schon mal nen ganzes Stück weiter.

Ein Quickcheck mit deinen Aufbauplänen und den empfohlenen Versorgungsketten ergibt schon mal recht sinnvolle Daten.
Jetzt brauch ich nur noch den Warenbedarf- + ausstoss der neuen tec Fabriken in t/min, die find ich noch nicht. Das brauch ich aber erst wenn ich die Zulieferketten optimiere.

hab grad ein nettes tool gefunden, leider auch noch ohne addon.
http://anno2070rechner.de/population

Weiss jemand wie die Oköbilanz die Farmproduktion beeinflusst? Ich Glaube mich zu erinnern dass mit Ökobilanz maximal 175% möglich sind, und das hört bei 500 auf.
You can get a lot farther with a kind word and a gun than a kind word alone.Al Capone

Es haben sich bereits 49 Gäste bedankt.

Binford

Umweltingenieur

  • »Binford« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 54

Wohnort: Narnia

Beruf: Nörgler

Level: 26 [?]

Erfahrungspunkte: 112 603

Nächstes Level: 125 609

Danksagungen: 1430

  • Nachricht senden

5

08.11.2012, 22:35

Erster Eindruck

Die Orangen felder sind zum editieren. Wie man sieht gibts leichte Überproduktion bei den Ecos, die auch angezeigt wird.
Die automatisch veränderte Farbe bei Unterversorgung hat keinen Bezug auf das tatsächlche Verhalten (Unzufriedenheit), ich habs erstmal als willkürliche Markierung/Warnung drin. Kann aber auch noch reinkommen wenn ich Daten bekomm wieviel % gebraucht werden für Aufstiegsrechte (imho den Aufwand nicht wert, so genau bekommt man das im Spiel kaum hin)

Was ich schlussendlich im ersten Blatt anzeige muss man sich noch überlegen, die Formeln kann man ja behalten und in nem anderen Blatt verstecken (was hier auch der Fall ist, die zeig ich aber nicht her, die muss ich noch aufräumen ;( )
»Binford« hat folgendes Bild angehängt:
  • erster Eindruck.jpg
You can get a lot farther with a kind word and a gun than a kind word alone.Al Capone

Es haben sich bereits 50 Gäste bedankt.

thindu

Webmaster

Beiträge: 1 141

Level: 41 [?]

Erfahrungspunkte: 2 496 396

Nächstes Level: 2 530 022

Danksagungen: 32260

  • Nachricht senden

6

09.11.2012, 14:19

Gnihihihi.... kann ich gleich mal den Rechtschreibtroll spielen... es heißt Ingenieure... aber egal... :thumbsup:

Was defnitiv noch cool wäre, wenn man einfach 5.000 Bewohner oder 500 Häuser eingeben könnte und dann spuckt dein Rechner dazu das Verhältnis (mit Zahlen) an Bewohnern aus und natürlich die benötigten Produktionsketten... wegen den t/mins für die neuen Produktionsketten werde ich auch noch was zusammen suchen... ;)

/edit: hast pm ;)
Wenn Adam und Eva Chinesen gewesen wären, hätten sie anstatt des Apfels die Schlange gegessen und wir wären immer noch im Paradies...

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »thindu« (09.11.2012, 14:33)


Es haben sich bereits 48 Gäste bedankt.

Binford

Umweltingenieur

  • »Binford« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 54

Wohnort: Narnia

Beruf: Nörgler

Level: 26 [?]

Erfahrungspunkte: 112 603

Nächstes Level: 125 609

Danksagungen: 1430

  • Nachricht senden

7

09.11.2012, 15:26

jaja, da sind auch noch andere drin, wie "koffein-drinks" und fast food. man weiss was gemeint ist, korrekt ist es aber nicht. dazu bräucht ich dann querleser wenn ich soweit bin es mal im kleinen kreis zu zeigen/teilen

dass der rechner noch die GANZE kette ausspuckt ist in arbeit. den mittelteil versteh ich nicht ganz

" dann spuckt dein Rechner dazu das Verhältnis (mit Zahlen) an Bewohnern aus"

und: ich hab das schon auf dem letzten link gesehen, der brechnet das auch nach häusern. das einzufügen wär ja an sich kein prblem.
find ich umständlich, der Nutzer des tools müsste dann sicherstellen, dass er wirklich alle häuser mit den "Wohnträumen" abgedeckt hat, sonst klappt das nicht ganz. Ich persönlich geb lieber die bewohner an, aber ich kanns ja in die to-do liste aufnehmen.
You can get a lot farther with a kind word and a gun than a kind word alone.Al Capone

Es haben sich bereits 48 Gäste bedankt.

thindu

Webmaster

Beiträge: 1 141

Level: 41 [?]

Erfahrungspunkte: 2 496 396

Nächstes Level: 2 530 022

Danksagungen: 32260

  • Nachricht senden

8

09.11.2012, 16:48

Ich meinte damit, dass wenns zum Beipiel in der Mission heisst: "Baue ein Stadt mit 2.000 Executives" oder "Errichte eine Stadt mit 5.000 Einwohnern", dass man das halt beim Rechner eingeben kann und der sagt einem dann: "x Häuser" und "y Produktionsketten mit z Gebäuden"... und insgesamt sind das halt "a Arbeiter", "b Angestellte",... ;)

/edit: oder für den 50.000 Einwohner-Titel ;D
Wenn Adam und Eva Chinesen gewesen wären, hätten sie anstatt des Apfels die Schlange gegessen und wir wären immer noch im Paradies...

Es haben sich bereits 50 Gäste bedankt.

Binford

Umweltingenieur

  • »Binford« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 54

Wohnort: Narnia

Beruf: Nörgler

Level: 26 [?]

Erfahrungspunkte: 112 603

Nächstes Level: 125 609

Danksagungen: 1430

  • Nachricht senden

9

09.11.2012, 17:49

das wäre dann wohl eine extra berechnung extra für solche aufgaben, wenn manns unbedingt wissen will wieviel häser das sind.

das würd ich extra machen, sonst wirds zu kompliziert. ich glaube niemand sieht nach wieviel häuser er wirklich hat um sich die benötigte produktion auszurechnen. aber gute idee
You can get a lot farther with a kind word and a gun than a kind word alone.Al Capone

Es haben sich bereits 46 Gäste bedankt.

Counter:

Hits heute: 3 224 | Hits gestern: 9 793 | Hits Tagesrekord: 45 620 | Hits gesamt: 10 251 118
Thema bewerten