Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Annotopia. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

thindu

Webmaster

  • »thindu« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 135

Level: 41 [?]

Erfahrungspunkte: 2 340 806

Nächstes Level: 2 530 022

Danksagungen: 29589

  • Nachricht senden

1

14.05.2012, 19:28

World Event "Der Nordamark - Grenzkonflikt"

Hi,

Das World Event "Der Nordamark - Grenzkonflikt" ist wieder bis zum 05.07.17 verfügbar.

Annotopia.de
Wenn Adam und Eva Chinesen gewesen wären, hätten sie anstatt des Apfels die Schlange gegessen und wir wären immer noch im Paradies...

Dieser Beitrag wurde bereits 9 mal editiert, zuletzt von »thindu« (08.06.2017, 16:04)


Es haben sich bereits 1 registrierter Benutzer und 106 Gäste bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Leopold-II (25.02.2013)

thindu

Webmaster

  • »thindu« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 135

Level: 41 [?]

Erfahrungspunkte: 2 340 806

Nächstes Level: 2 530 022

Danksagungen: 29589

  • Nachricht senden

2

06.10.2012, 01:07

Preview

Offizielle News:

World Event "Der Nordamark - Grenzkonflikt" und weitere neue DLC Inhalte!
Hallo ANNOholics,
heute veröffentlichen wir das neue World Event "Der Nordamark - Grenzkonflikt" sowie Patch 1.5 mit neuen Inhalten und unsere neuen DLC-Pakete, welchen ihr im Shop kaufen könnt. Die Patch-Notizen zum Patch 1.5 findet ihr hier.

Die neuen Inhalte im Überblick:
Weltgeschehen: Der Nordamark - Grenzkonflikt (Kostenfrei)



Im neuen Weltgeschehen verhärten sich die Fronten von Global Trust und der Eden Initiative. Der Interessenkonflikt eskaliert und sowohl Ecos als auch Tycoons versuchen den Spieler für ihre Zwecke zu gewinnen. Die unparteiische Eve schlägt vor, über eine neutrale Position und diplomatisches Geschick, zwischen den verfeindeten Lagern zu vermitteln - denn mit den kombinierten Technologien beider Fraktionen bist du in der Lage, Frieden zwischen den Kontrahenten zu schaffen.Im Laufe der 3 neuen Missionen erspielst du dir Zugang zu einer mächtigen Waffe - das Nukleare U-Boot! Eine Waffe, die mit Langstreckenraketen gänzlich neue strategische Optionen ermöglicht. Das Weltgeschehen erhalten alle Spieler automatisch mit dem aktuellsten Patch!

-------------------------------

DLC Content: Paket "Schleichfahrt" (Kostenpflichtig)



Mit dem "Schleichfahrt"-Paket erhältst du direkten Zugang zum neuen Nuklear-U-Boot "Erebos", ohne das Weltgeschehen zu absolvieren. Ein exklusiver Skin gibt dem gefährlichen Werkzeug ein stilsicheres Gewand. Das neue Wassergefährt bietet dir neue strategische Optionen indem es dir erlaubt, ortsunabhängig und in regelmäßigen Abständen, Langstreckenraketen abzufeuern.

Inhalt:
- Nuklear-U-Boot "Erebos" (Variation vom "Orca" aus dem Weltgeschehen)
- Formel: "Erebos"-Panzerplatte
- Formel: "Erebos"-Reaktorbeschleuniger
- Formel: "Erebos"-Optimierungskit



DLC Content: Paket "rote E.V.E." (Kostenpflichtig)
Dieses Paket enthält ein angepasstes, rotes Spieler-Portrait deiner E.V.E, ganz im Zeichen des Nordamark - Grenzkonflikts.

Inhalt:
- Spieler Portrait: "rote E.V.E."

DLC Content: Zierelemente-Paket "Nordamark" (Kostenpflichtig)



Krieg zieht herauf und verdunkelt das Universum von ANNO 2070. Doch die neuen Zierelemente machen Dich zum Herrscher über Licht und Dunkelheit. Mit dem Leuchtturm kannst du zum ersten Mal in der Geschichte der Anno-Reihe die Tageszeiten beeinflussen. Erlebe deine Metropolen in völlig neuer Atmosphäre und genieße die faszinierenden Lichtsettings. Lass es dämmern oder bring die Nacht in deine Inselwelt. Zusätzlich bekommst Du neue Möglichkeiten, deinen Häfen mit unterschiedlichen Containern und Kränen ein attraktiveres Erscheinungsbild zu verpassen.

Inhalt:
- Cargo Fließband
- Container Set
- Hafentor
- Leuchtturm

-------------------------------

Komplettpaket "Nordamark - Grenzkonflikt" (Kostenpflichtig)



Das Komplettpaket "Nordamark - Grenzkonflikt" enthält alle Elemente der einzelnen Pakete:

- "Schleichfahrt"
- "rote E.V.E."
- "Zierelemente Nordamark"

Das Komplettpaket ist wie immer zu einem Vorzugspreis erhältlich.

Unsere 1. Eindrücke

Wir haben schon mal die ersten beiden Missionen gespielt und die dritte angeschaut, daher können wir dazu schon mal folgendes zusammenfassen:

Allgemein:
Ecos und Tycoons befinden sich im Krieg und bekriegen sich in allen 3 Missionen. Der Handel mit beiden Fraktionen ist jedoch permanent möglich. Außerdem befinden sich auf der Karte Dr. Salman Devi und Trenchcoat. Die Startinseln sind ausreichend groß, um kleinere Städte beider Fraktionen zu bauen und die entsprechenden Produktionslinien ebenfalls. Gegnerische Fraktionen für den Spieler gibt es keine.


Aufbau & Missionen
In allen Missionen sind die beiden Fraktionen Eco und Tycoon sofort verfügbar und können parallel gebaut werden. Die Missionsziele sind danach ausgerichtet und deshalb müssen beide Fraktionen parallel aufgebaut werden, um die Missionziele zu erreichen. Es geht immer darum, Ruf bei Yana Rodriguez und Rufus Thorne zu tauschen bzw. zu kaufen (beides möglich). Hat man das jeweils erste Missionsziel erreicht (Benötigte Einwohnerzahl und Stufe je Fraktion), werden "Diplomaten" in bestimmten Zeiten (05:00, 10:00, 15:00/20:00 Minuten) generiert, die jeweils Ruf bei einer Fraktion bringen. Je nach Abgabe 10 - 15 Rufpunkte. "Diplomaten" können bei den Fraktionen "eingelöst" werden, in dem man zum Hafen der entsprechenden Fraktion fährt und diese/n dort abgibt. Die Mission ist gewonnen, wenn bei beiden Fraktionen der benötigte Ruf erfüllt ist.


Fazit
Anspruchsvoll sind die Missionen nicht. Gemütlicher Aufbau steht definitiv im Vordergrund. Das neue Atom-Raketen-U-Boot macht seinem Namen alle Ehre. Die Atomrakete kann sowohl unter Wasser als auch aufgetaucht abgeschossen werden. Die Aufladezeit beträgt 1:00 Minuten und der Cooldown 40:00 Minuten. Der Abschuss kostet 20.000 Credits und bei den großen Start-Inseln reicht der Abschuss-Radius vom Strand aus bis in die Mitte. Das U-Boot kann sich selbst nicht verteidigen, braucht also Geleitschutz. Für die Arche kann für Stufe 1 +25% Trefferpunkte und -25% Unterhaltskosten und für Stufe 3 +25% Trefferpunkte & -25% Unterhaltskosten erforscht und gesockelt werden. Eine weitere nette Neuerung ist der Tageszeit-Modus. Um diesen verwenden zu können, muss das neue Zierwerk "Leuchtturm" in einem Hafenbereich errichtet werden. Die vier Tageszeiten sind Nacht, Abenddämmerung, Morgendämmerung und Mittag. Bei Nacht gibt es einen "Licht-aus"-Effekt. Jedoch hält sich die Beleuchtung der Inselwelt durch Gebäude in Grenzen, aber der Leuchtturm ist schön animiert. Die Abenddämmerung taucht die Inselwelt in einen blutroten Sonnenuntergang mit Lichteinfall von Westen (links) und die Morgendämmerung erzeugt einen angenehm gelben Sonnenaufgang mit Lichteinfall aus dem Osten (rechts). Der Mittag ist uns seit Release bekannt. Trotz dieser schönen Betrachtungsweisen gibt es bei Verwendung keinen fließenden Übergang von einer Tageszeit in die Nächste.

Viel Spass beim Spielen!
Annotopia.de
Wenn Adam und Eva Chinesen gewesen wären, hätten sie anstatt des Apfels die Schlange gegessen und wir wären immer noch im Paradies...

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »thindu« (02.09.2013, 17:44)


Es haben sich bereits 105 Gäste bedankt.

thindu

Webmaster

  • »thindu« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 135

Level: 41 [?]

Erfahrungspunkte: 2 340 806

Nächstes Level: 2 530 022

Danksagungen: 29589

  • Nachricht senden

3

23.02.2013, 14:27

Guides

Die Guides zu den einzelnen Missionen findet ihr hier:

Mission 1: Grenzstreitigkeiten
Mission 2: Ein ernster Vorfall
Mission 3: Am Rande des Krieges
Wenn Adam und Eva Chinesen gewesen wären, hätten sie anstatt des Apfels die Schlange gegessen und wir wären immer noch im Paradies...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »thindu« (18.08.2013, 14:05)


Es haben sich bereits 100 Gäste bedankt.

thindu

Webmaster

  • »thindu« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 135

Level: 41 [?]

Erfahrungspunkte: 2 340 806

Nächstes Level: 2 530 022

Danksagungen: 29589

  • Nachricht senden

4

18.08.2013, 14:05

Hi,

Das World Event "Der Nordamark - Grenzkonflikt" ist wieder bis zum 23.3.13 verfügbar.

Annotopia.de
Wenn Adam und Eva Chinesen gewesen wären, hätten sie anstatt des Apfels die Schlange gegessen und wir wären immer noch im Paradies...

Es haben sich bereits 89 Gäste bedankt.

thindu

Webmaster

  • »thindu« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 135

Level: 41 [?]

Erfahrungspunkte: 2 340 806

Nächstes Level: 2 530 022

Danksagungen: 29589

  • Nachricht senden

5

27.01.2014, 18:00

>push<
Wenn Adam und Eva Chinesen gewesen wären, hätten sie anstatt des Apfels die Schlange gegessen und wir wären immer noch im Paradies...

Es haben sich bereits 89 Gäste bedankt.

thindu

Webmaster

  • »thindu« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 135

Level: 41 [?]

Erfahrungspunkte: 2 340 806

Nächstes Level: 2 530 022

Danksagungen: 29589

  • Nachricht senden

6

18.06.2014, 21:30

>push<
Wenn Adam und Eva Chinesen gewesen wären, hätten sie anstatt des Apfels die Schlange gegessen und wir wären immer noch im Paradies...

Es haben sich bereits 83 Gäste bedankt.

thindu

Webmaster

  • »thindu« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 135

Level: 41 [?]

Erfahrungspunkte: 2 340 806

Nächstes Level: 2 530 022

Danksagungen: 29589

  • Nachricht senden

7

27.11.2014, 08:24

>push<
Wenn Adam und Eva Chinesen gewesen wären, hätten sie anstatt des Apfels die Schlange gegessen und wir wären immer noch im Paradies...

Es haben sich bereits 81 Gäste bedankt.

thindu

Webmaster

  • »thindu« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 135

Level: 41 [?]

Erfahrungspunkte: 2 340 806

Nächstes Level: 2 530 022

Danksagungen: 29589

  • Nachricht senden

8

02.06.2015, 23:15

>push<
Wenn Adam und Eva Chinesen gewesen wären, hätten sie anstatt des Apfels die Schlange gegessen und wir wären immer noch im Paradies...

Es haben sich bereits 74 Gäste bedankt.

thindu

Webmaster

  • »thindu« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 135

Level: 41 [?]

Erfahrungspunkte: 2 340 806

Nächstes Level: 2 530 022

Danksagungen: 29589

  • Nachricht senden

9

27.02.2016, 23:39

>push<
Wenn Adam und Eva Chinesen gewesen wären, hätten sie anstatt des Apfels die Schlange gegessen und wir wären immer noch im Paradies...

Es haben sich bereits 61 Gäste bedankt.

thindu

Webmaster

  • »thindu« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 135

Level: 41 [?]

Erfahrungspunkte: 2 340 806

Nächstes Level: 2 530 022

Danksagungen: 29589

  • Nachricht senden

10

11.01.2017, 20:40

>push<
Wenn Adam und Eva Chinesen gewesen wären, hätten sie anstatt des Apfels die Schlange gegessen und wir wären immer noch im Paradies...

Es haben sich bereits 38 Gäste bedankt.

thindu

Webmaster

  • »thindu« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 135

Level: 41 [?]

Erfahrungspunkte: 2 340 806

Nächstes Level: 2 530 022

Danksagungen: 29589

  • Nachricht senden

11

08.06.2017, 16:04

>push<
Wenn Adam und Eva Chinesen gewesen wären, hätten sie anstatt des Apfels die Schlange gegessen und wir wären immer noch im Paradies...

Es haben sich bereits 13 Gäste bedankt.

Counter:

Hits heute: 9 046 | Hits gestern: 9 390 | Hits Tagesrekord: 45 620 | Hits gesamt: 8 496 866